Zucchini-Brötchen

Portionsgröße8
Dauer1 h
SchwierigkeitsgradEinfach
Zucchini-Brötchen
Diese schnelle und einfache glutenfreien und veganen Zucchini-Brot sind ein toller Snack oder eine tolle Ergänzung zu jeder Mahlzeit.

Zutaten:

90 g Leinsamen 65 g gemahlene Walnüsse 120 g Haferflocken 120 g Buchweizenmehl 3 Esslöffel Flohsamen 1/4 Teelöffel Salz 350 ml Wasser 180 g geriebene Zucchini 50 ml + 3 Esslöffel Olivenöl 60 g gehackte Kräuter 1 Teelöffel getrocknete Gewürze

ZUBEREITUNG

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Zucchini raspeln.
  3. Die trockenen Zutaten zusammenmischen und die Zucchini hinzufügen. 350 ml Wasser und 50 ml Öl hinzugeben.
  4. Den Teig etwa 15 Minuten lang quellen lassen.
  5. Der Teig ist kompakt und fest.
  6. Mit geölten Händen 8 Kugeln rollen und mit dem restlichen Öl bestreichen, damit die Oberfläche knusprig wird.
  7. 25 Minuten backen, die Brötchen zwischendurch wenden und weitere 20-25 Minuten backen, bis die Brötchen gar sind und eine schöne Farbe haben.
  8. Eine Weile abkühlen lassen, damit dass Gemisch eindickt.