Veganer Pfirsichkuchen mit Dinkel

Portionsgröße8
Dauerca. 1 - 1,5 h
SchwierigkeitsgradEinfach
Veganer Pfirsichkuchen mit Dinkel
Ein köstlicher veganer Pfirsichkuchen für Frühlingsfeste oder einfach für die nächste Kaffeepause oder zum Vesper. Das Rezept ergibt etwa acht Portionen. Der Kuchen ist nicht übermäßig süß, denn die Süße kommt hauptsächlich von den Dosenpfirsichen und dem Ahornsirup. Anstelle von Dosenpfirsichen kannst du selbstverständlich auch anderes Dosenobst oder frisches Obst verwenden. Da dieser vegane Kuchen mit Dinkelmehl zubereitet wird, ist er auch für Menschen geeignet, die sich ei- und milchfrei ernähren.

Zutaten:

125 g Birkkalan tila Bio-Dinkel-Vollkornmehl 100 g Birkkalan tila Weißes Bio-Dinkelmehl 1 Esslöffel Kartoffelmehl oder Maisstärke 2 Teelöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Backnatron 1/2 Teelöffel Salz 1/2 Teelöffel Vanillepulver Zuckersirup (ca. 150 ml) aus 1 Dose Dosenpfirsiche und ca. 50 ml Ahornsirup 140 ml verdünnte Kokosnussmilch (aus 80 ml Kokosnussmilch und 60 ml Wasser) 60 ml Rapsöl 1 Teelöffel Zitronensaft (optional)

Topping:

1 Dose Pfirsichhälften in Sirup (in Scheiben geschnitten) 1 in Scheiben geschnittene Birne oder anderes Obst, das mit Ahornsirup und Zitronensaft beträufelt wurde (optional)

ANLEITUNG:

Schneide die Pfirsiche in Scheiben. Wenn du frisches Obst verwendest, wasche es zuerst und schneide es in Scheiben. Ein paar Tropfen Zitronensaft auspressen und den Ahornsirup über die Scheiben gießen, in einer Schüssel umrühren, bis die Scheiben bedeckt sind und beiseite stellen.

Eine Kuchenform (Durchmesser ca. 18-20 cm) einfetten und bemehlen oder mit Backpapier auslegen. Du kannst auch eine Springform mit Backpapier auf dem Boden (zwischen den Seiten und dem Boden) verwenden, den Rand einfetten und mit Birkkala-Dinkelgrießmehl bestreichen.

Vermische die trockenen Zutaten. Wenn du keine Küchenwaage hast, acht darauf, den Messlöffel so dicht wie möglich und ganz ohne luftige Leerstellen zu füllen, damit es so genau wie möglich ist.  

Gieße den restlichen Sirup aus der Dose in einen Messbecher und füge so viel Ahornsirup hinzu, dass du insgesamt 2 Esslöffel Flüssigkeit erhältst. Die verdünnte Kokosnussmilch, das Rapsöl und den Zitronensaft (falls du ihn verwendest) unterrühren.

Die trockenen Zutaten und die Flüssigkeiten miteinander vermengen. Gut mischen. Die Mischung in die vorbereitete Form gießen. Die in Scheiben geschnittenen Pfirsiche (und ggf. frische Fruchtscheiben) nach Belieben auf der Mischung anordnen. In der Mitte des Ofens bei 200 °C (ca. 390 °F) etwa 20 Minuten lang backen. Die Temperatur auf 180 °C senken und weitere 20 Minuten backen. Vor dem Servieren gut abkühlen lassen.

Guten Appetit!