Süßkartoffel-Linsensuppe mit Erdnussbutter

Portionsgröße4
Dauer40 min
SchwierigkeitsgradEinfach
Süßkartoffel-Linsensuppe mit Erdnussbutter
Mach dir eine einfache Süßkartoffelsuppe, indem du Linsen, Erdnussbutter, Harissa-Paste und Kokosmilch zusammenbringst. Diese vegane und glutenfreie Suppe macht satt, ist würzig und herrlich samtig.

Zutaten:

1 Zwiebel 1 Esslöffel Olivenöl 1 kg Süßkartoffeln 130 g rote Linsen 4 Teelöffel Harissa-Paste 2 Gemüsebrühwürfel 1 l Wasser 1 Pk Kokosnussmilch 40 g zuckerfreie Erdnussbutter 2 Esslöffel Zitronensaft + Salz + frischer Koriander

ZUBEREITUNG:

  1. Die Zwiebel fein würfeln. Die Süßkartoffeln schälen und würfeln.
  2. Die Linsen in einem Sieb abspülen.
  3. Die Zwiebeln in einem Topf mit Olivenöl anbraten, bis sie weich werden.
  4. Wasser, Linsen, Süßkartoffeln, Harissa-Paste und Gemüsebrühwürfel hinzufügen. Bei geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis die Süßkartoffel weich ist.
  5. Die Suppe pürieren und die Kokosmilch, Erdnussbutter und den Zitronensaft dazugeben. Pürieren, bis alles glatt ist.
  6. Mit Salz und frischem Koriander abschmecken.

 

Süßkartoffel-Linsensuppe