Schoko Chili sin Carne

Portionsgröße4
Dauer40 min
SchwierigkeitsgradEinfach
Schoko Chili sin Carne
Das Geheimnis dieses Rezepts ist dunkle Schokolade. Es ist einfach, glutenfrei und vegan. Serviere es mit Maistortillas oder Reis.

Zutaten:

1 rote Zwiebel 4-5 Knoblauchzehen 3 Stangen Staudensellerie 2 rote Paprikaschoten 2 Esslöffel Olivenöl 1 Päckchen ganze geschälte Tomaten 200 ml pürierte Tomaten 2 Esslöffel Balsamico-Essig + frische Chilischoten zum Abschmecken 2 Esslöffel Kokosnussöl 1-2 Teelöffel indischer Zucker oder Rohrzucker 380 g Salz 20 g Kidneybohnen + Zartbitterschokolade (mindestens 70% Kakaoanteil) + Salz schwarzer Pfeffer

ZUBEREITUNG:

  1. Die rote Zwiebel und den Knoblauch hacken.
  2. Die Selleriestangen hacken und die Paprikaschoten in Würfel schneiden.
  3. Das Öl in eine Pfanne geben und Zwiebel, Knoblauch, Sellerie und Paprika bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten anbraten.
  4. Die gehackten und geschälten Tomaten unterrühren.
  5. Umrühren und den Balsamico-Essig, Chili, Zucker und Salz hinzufügen. Auf kleiner Flamme etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  6. Dann die Kidneybohnen und die Schokolade hinzugeben. Weitere 10 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit mehr pürierte Tomaten/Wasser zugeben, falls der Eintopf zu trocken wird.
  7. Abschmecken und nach Belieben mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.
  8. Zum Beispiel mit Tortillas servieren.