Saftige Linsensteaks

Portionsgröße2-3
Dauer30-40 min
Saftige Linsensteaks
Lust auf ein saftiges Linsensteak? Mit diesem Rezept gelingen dir Veggie-Steaks, die hervorragend schmecken! Linsensteaks eignen sich perfekt als für Veggie-Burger, und die Verwendung von Linsen sorgt für ein schönes, proteinreiches Steak.

Zutaten:

1 Packung grüne Linsen (230 g) 2 kleine Möhren 1 Zwiebel 3 Knoblauchzehen 60 g Walnüsse oder Sonnenblumenkerne 60 g Kichererbsenmehl 60 g Haferflocken 2 Esslöffel Leinsamenmehl 6 Esslöffel Wasser 2 Teelöffel Sojasauce 2 Esslöffel Tomatenmark 1 Esslöffel Tahini 1 Teelöffel geräuchertes Paprikapulver 1 Teelöffel Oregano 1 Teelöffel Thymian 1 Teelöffel Basilikum

ZUBEREITUNG:

  1. Wasser und Leinsamenmehl mischen und mindestens 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Die Zwiebel und Nüsse hacken, die Möhren raspeln.
  3. Die Zwiebel in Öl anbraten, bis sie Farbe annimmt. Den Knoblauch und die Gewürze hinzufügen und eine Weile rühren.
  4. Alle Zutaten zu einer glatten Masse verrühren.
  5. Etwa 30 Minuten im Kühlschrank quellen lassen.
  6. Mit geölten Händen 5 große oder 7-10 kleine Steaks formen und bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten pro Seite braten, bis die Oberfläche knusprig ist. Wenn du die Steaks dickt formst, ist es wichtig, dass nicht nur die Oberfläche durchgebraten wird, damit das Innere nicht roh bleibt.

 

Lentin Steaks

Tipps

Du kannst die Gewürze je nach deinem Geschmack variieren. Der Steakteig schmeckt jedoch am besten, wenn er großzügig gewürzt ist, also halte dich beim Würzen nicht zurück.

Du kannst das Tomatenmark auch durch Chilisauce oder eine andere scharfe Sauce ersetzen. Jede Nuss- oder Samenbasierte Butter ist geeignet.