Pulled Sweet Potato Tacos

Dauerca. 1 stunde
SchwierigkeitsgradEinfach
Pulled Sweet Potato Tacos
Diese Tacos nutzen als Hauptfüllung Süßkartoffeln und sind ein leicht zuzubereitender, moderner und vor allem gesunder Twist auf den klassischen Taco.

Zutaten:

2-3 mittelgroße Süßkartoffeln 3 EL natives Olivenöl zum Einstreichen 100-150 ml BBQ-Sauce Ihrer Wahl 1 Rotkohl 1 rote Zwiebel 200 ml Wasser 65 g indischer Rohrzucker 6 ml Rotweinessig 2 Tomaten 1 Bündel Koriander Feldsalat 1 Päckchen kleine Tortillas

ZUBEREITUNG:

  1. Die Süßkartoffeln erst in der Mitte und dann der Länge nach spalten, damit man kleine Boote bekommt. Nicht schälen. Die Süßkartoffeln mit der Schale nach unten auf das Backblech legen und mit Olivenöl einschmieren. Mit Salz bestreuen. Die Süßkartoffelhälften im Ofen bei 225 Grad ca. 15-30 Minuten rösten, bis sie ganz weich sind. Erkalten lassen. Das Innere der Süßkartoffeln in eine Schüssel schaben (die Kruste wegwerfen) und die BBQ-Sauce hinzufügen. Zu einer glatten Masse verrühren, abschmecken und ggf. nachsalzen.
  2. Den Rotkohl und die rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben. Das Wasser, den Rohrzucker und den Rotweinessig in einem Topf zum Kochen bringen und die Brühe über den Rotkohl und die rote Zwiebel gießen. Etwa eine halbe Stunde ziehen lassen.
  3. Die Tomaten würfeln. Den Salat abspülen und zerpflücken.
  4. Salat, Pulled Potato, eingelegten Rotkohl und Zwiebel, Tomatenwürfel und Koriander im Tortilla anrichten.