Gemüse-Nudelauflauf

Portionsgröße4 personen
Dauer45 min
Gemüse-Nudelauflauf
Wusstest du, dass Nudeln auch im Ofen zubereitet werden können, ohne sie zu kochen? Mit dieser Methode und der saftigen Sauce kochen die Nudeln quasi von selbst.

Zutaten:

1 Knoblauchzehe 800 g Tomatensauce 200 ml Gemüsebrühe (oder Wasser erhitzen + Gemüsebrühwürfel hinzufügen) 200 g kurze Nudeln nach Wahl 1 Gemüsemischung mit z.B. Paprika, Bohnen, Zwiebeln, die du je nach Wunsch zusammenstellen kannst 100 g gefrorene Erbsen 1 Esslöffel getrockneter Oregano oder Basilikum 1 Teelöffel Salz ½ Teelöffel schwarzer Pfeffer frischer Basilikum nach Bedarf

ZUBEREITUNG

  1. Die Knoblauchzehen hacken und alle Zutaten, bis auf die 400 g Nudelsauce, in einer Auflaufform vermischen. Der Rest der Nudelsauce kommt oben auf die Form, damit die Nudeln nicht austrocknen. 
  2. Die Form mit einem Deckel oder einer Folie abdecken und bei 200 °C in den Ofen schieben. Etwa 40 Minuten backen, bis die Nudeln gar sind.