Bananenbrot mit Chai-Geschmack

Dauer1 h
SchwierigkeitsgradEinfach
Bananenbrot mit Chai-Geschmack
Ein leckeres, gesundes Bananenbrot mit herzerwärmenden Gewürzen ist genau das Richtige für ein gemütliches und entspanntes Wochenende. Wenn du es im Kühlschrank aufbewahrst, hast du bis zu einer Woche Freude daran.
3 sehr reife Bananen (mit schwarzen Sprenkeln) 2 Esslöffel gemahlene Leinsamen + 5 Esslöffel Wasser 120 ml Hafer- oder Mandelmilch 260 g Mandelmehl 90 g Haferflocken 1 1/2 Teelöffel Ceylon-Zimt 3/4 Teelöffel Kardamom 1/4 Teelöffel gemahlener Ingwer 1/2 Teelöffel Muskatnuss 1 Teelöffel Vanilleextrakt (oder 1/2 Teelöffel gemahlene Vanille) 1/4 Teelöffel Meersalz 1 Teelöffel Backpulver 2 Esslöffel Erythrit (oder Kokosblütenzucker)
ZUBEREITUNG
  1. Den Backofen auf ca. 180 °C vorheizen. Eine Kastenform einfetten.
  2. Gemahlene Leinsamen und Wasser vermischen und etwa 5 Minuten einweichen.
  3. Die Bananen zerdrücken und mit den restlichen Zutaten in einer großen Schüssel verrühren. In die eingefettete Backform geben.
  4. 40 Minuten backen, bzw. bis der Kuchen innen gar ist (mit einem Holzstäbchen einstechen; wenn kein Teig daran kleben bleibt, ist er fertig).
  5. Herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.
  6. Servieren.

Im Kühlschrank hält sich das Brot etwa eine Woche.

 

Tipps

ZUBEREITUNGSTIPPS Verwende eine 20 x 10 cm große Brotbackform.