Tipps & Foods für deine Keto-Diät

Tipps & Foods für deine Keto-Diät
Vielleicht hast du schon vom Trend der Keto-Diät gehört. Wir fassen dir hier zusammen worauf es ankommt und welche Keto-Foods du auf Minska findest, um dich bei deiner Erfahrung zu unterstützen!

WAS IST EINE KETO-DIÄT?

Die Keto-Diät ist dir vielleicht schon unter einem anderem Namen untergekommen, denn man bezeichnet sie allgemein auch oft als No-Carb-Diät. Warum ist recht schnell erklärt, denn das Ziel ist, dass dein Körper die sogenannte Ketose (oder auch Ketolyse) erreicht. Ziel ist es deinen Körper durch geschicktes Umprogrammieren darauf einzustellen, dass er zur Energiegewinnung nicht mehr Kohlenhydrate, sondern Fett nutzt. Dementsprechend stark reduziert man auch die Aufnahme von Kohlenhydraten. 


Durch eine Ernährung, die kaum Kohlenhydratzufuhr beinhaltet, geben deine Fettzellen verstärkt Fettsäuren in sogenannte Ketonkörper umwandelt und abgibt, die deine Muskulatur dann direkt zur Energiegewinnung verbrennen können. Das Ziel ist es, nicht mehr als 5 % an Kohlenhydraten aufzunehmen, um den Zustand der Ketose zu erreichen.

Genauer gesagt solltest du dich an folgende Faustformel des Nährstoffanteils deiner Ernährung halten:

 

 Nährstoff Anteil an deiner Ernährung
Kohlenhydrate 5 % 
Protein 20 %
Fett 75 %

 

 

Bei der Ketose tritt vor allem ein schnellerer Sättigungseffekt ein, der länger nach den Mahlzeiten anhält - das liegt daran, dass dein Stoffwechsel sich von Glucose auf Ketose umgestellt hat. Achte auf die Signale deines Körpers und nimm Flüssigkeit zu dir und lege, je nachdem wie du dich fühlst, auch hin und wieder kleine Pausen ein, um deinem Körper nicht zu viel zuzumuten. 

 

 

GEEIGNETE LEBENSMITTEL

Da es bei der Keto-Diät darum geht deutlich mehr Fette als Kohlenhydrate & Zucker aufzunehmen, gibt es einige Lebensmittel, die sich hier besonders eignen. Neben Fleisch & Fisch, sind auch Milchprodukte, Obst & Gemüse, sowie Nüsse, Samen und Fette in Form von z.B. Öl und Kakaobutter gut geeignet. 

So findest du auf Minska einiges, was dich bei deiner erfolgreichen Keto-Diät unterstützt. Es gibt von Ketokamu eine ganze Reihe an Produkten, die du für die Unterstützung deiner Keto-Diät einsetzen kannst, vor allem, wenn dir das schokoladige Snacken zwischendurch oder der süße Aufstrich am Morgen fehlt. 

Du musst bei der Keto-Diät den Anteil an guten Fetten in deiner Ernährung hoch zu halten. Außerdem solltest du darauf achten, ausschließlich gute Fette zu dir zu nehmen und daher besonders auf die Qualität der Produkte achten, für die du dich entscheidest. Die Öle von Greenfinn’s, z.B. das Leindotteröl und ihr Bio-Sanddornöl sind daher ein exzellenter Fettlieferant.

Für die Unterstützung, besonders, wenn du nebenbei Sport treibst, eignet sich außerdem das Elektrolytpulver von Ketokamu und die Nahrungsergänzungsmittel von Nordiq Nutrition - besonders geeignet sind hierbei NORDIQ Nutrition Triple Magnesium + Ashwagandha & NORDIQ Nutrition Multi Nutrient.

Denk daran bei Unsicherheiten und vor allem, wenn du dich langfristig ketogen ernähren möchtest, deinen Arzt oder einen Ernährungsspezialisten zu konsultieren.