Mensch & Natur in den Nordics

Mensch & Natur in den Nordics

Die Wälder in den Nordics sind weitläufig und beeindruckend. Die skandinavischen Länder haben einen Großteil an unberührter Natur in Europa und der Welt. Es gibt zahlreiche Seen, Mischwälder und beeindruckende Küstenlinien. Besonders Schweden und Finnland können einen signifikanten Anteil an Waldfläche von weit über 50% der Fläche des Landes vorweisen. Im Norden Schwedens und Finnlands sind sogar noch großflächige Nadelurwälder zu finden, die Jahrtausende unberührt sind. Das ist nicht nur beeindruckend, sondern vor allem beeindruckend schön. Das können alle, die schon einmal Zeit in einem der Länder der Nordics verbracht haben, bestätigen. Für die Menschen aus den Nordics ist diese Verbindung mit der Natur absolut selbstverständlich, nicht umsonst gelten die Nordics als sehr umweltfreundliche Staaten und die Symbiose mit der Natur spiegelt sich in Architektur, Design und Lebensweise der Menschen nieder.


 

GUTES AUS DEN WÄLDERN

In den Wäldern der Nordics finden durch die saubere Luft und unberührte Natur nicht nur viele Tiere einen geeigneten Rückzugsort in den reichen Urwäldern und an den zahlreichen Flüssen und Seen, es sind auch ideale Bedingungen für Beeren und Pilze, was den Einheimischen selbstverständlich nicht verborgen bleibt. Das Jedermannsrecht in Norwegen, Schweden & Finnland zum Beispiel besagt, dass sich jeder, auch auf privaten Grundstücken in der Natur aufhalten kann, so lange niemand gestört wird und die Natur selbst nicht zu schaden kommt. Damit ist die Region für Beeren- und Pilzsammelnde ein absolutes Paradies. 


PILZE & BEEREN SIND GUT FÜR DICH 

Dadurch, dass sie gute Bodenbedingungen, so wie im arktischen und subarktischen Sommer lange und ausgiebige Sonneneinstrahlung vorfinden, haben Pflanzen und Pilze meist gute Bedingungen zum gedeihen. Das führt natürlich dazu, dass sie auch in Vielzahl vorhanden sind und ihre Eiweiße, Ballast- und Mineralstoffe, sowie Vitamine weitergeben. So sind zum Beispiel Beeren, die auch bei uns heimisch sind, wie Preiselbeeren, Himbeeren und Blaubeeren in den Nordics weit verbreitet. Es gibt aber auch zum Beispiel die Moltebeere, die als arktische Beere fast nur in den Nordics zu finden ist. 

 

Moltebeere

 

Auch der Großteil der Pilze in Skandinavien kommt uns durchaus bekannt vor, aber oft wird unterschätzt wie zahlreich sie tatsächlich zu finden sind. So stolpert man an vielen Ecken über Pfifferlinge. Steinpilze sind, anders als bei uns, weit verbreitet und tatsächlich stammt z.B. ein Großteil der in Italien konsumierten Steinpilze aus Finnland, wo im Jahr mehrere Millionen Kilogramm Pilze gesammelt werden und Pilze sammeln auch ein weit verbreitetes Hobby ist. 

 

Pfifferlinge


Hast du jetzt Lust auf leckeres aus den Skandinavischen Wäldern, dann solltest du hier vorbeischauen. :-)